Realitaeten-Bureau Sucht

Wer Drogen braucht – braucht Hilfe

Wer mit Realitäten Bureau arbeitet, profitiert von unserer langjährigen Erfahrung in der Suchtberatung, von interkultureller Kompetenz und unserer internationalen Projekterfahrung

Unser Know-how in der Entwicklungszusammenarbeit:
Im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit beraten wir seit vielen Jahren Projekte und Organisationen beim Aufbau von Suchthilfestrukturen – insbesondere an der Schnittstelle zu HIV/AIDS Prävention und öffentlicher Sicherheit.

Entwicklungsländer sind heute die Hauptleidtragenden der Drogenproblematik. Etwa 80% aller Drogenabhängigen leben in Entwicklungsländern. Die gesellschaftlichen Kosten von Drogenmissbrauch und -sucht sind dramatisch: Produktivitätsverlust, Zerstörung von Familien- und Sozialstrukturen, Zunahme von Kriminalität und Gewalt, Übertragung von HIV/AIDS und anderen infektiösen Krankheiten und nicht zuletzt die Überbelastung von Gesundheitssystemen.

In diesem Spannungsfeld berät Realitäten Bureau Entwicklungsprojekte, fachliche Netzwerke, aber auch Institutionen und Organisationen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der intergierten kommunalen Drogenpolitik, bei der alle Akteure gemeinsam drogenpolitische Strategien, Aktionspläne und Suchthilfenetze entwickeln und umsetzen lernen. Hier setzt unser Training „Integrierte kommunale Drogenpolitik“ an, das bereits in zahlreichen Ländern erfolgreich durchgeführt wurde. Ein weiterer thematischer Schwerpunkt ist der Aufbau von spezifischen Hilfsangeboten für Drogen konsumierende Frauen.

Suchtberatung in Unternehmen:
Als Angebot für Unternehmen ergänzen wir das Spektrum der Suchtberatung: Anders als konventionelle Suchtberatung oder -hilfe werden wir auch dann tätig, wenn der Arbeitgeber eines Betroffenen dies wünscht.

Neben Informationsveranstaltungen zum Thema Sucht am Arbeitsplatz bieten wir auch individuelle Einzelfallberatung an: Wir analysieren die Situation einzelner Betroffener und treffen individuelle Zielvereinbarungen zur Lösung des Problems. Dazu gehören die Motivation der Betroffenen für eine Behandlung und die Vermittlung in weiterführende Hilfsangebote. Unser Ziel ist, die beste Problemlösung für Ihr Unternehmen und die betroffenen Mitarbeiter zu entwickeln.

 

 

 

Thema: internationale Drogenpolitik

Wir beraten beim Auf- und Ausbau von Suchthilfenetzen und bei der interdisziplinären Kooperation.

Hier erfahren Sie mehr über unsere langjährige Erfahrung in der Beratung internationaler Projekte im Drogenbereich. >>>>

Thema:
Sucht am Arbeitsplatz

Unsere erfahrenen Suchtberater bieten Unternehmen vollständige Beratungspakete an, die durch einen Case Manager entwickelt und begleitet werden. Auf Grundlage von Einzelgesprächen und Analysen entwickeln wir mit unseren Mandanten inhaltliche und zeitliche Zielvereinbarungen.

Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot für Unternehmen.>>>>

Einzelfallberatung

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Gründen der Vertraulichkeit die von uns zu Sucht am Arbeitsplatz beratenen Unternehmen nicht in unseren Referenzen aufführen.